n-tv.de - Politik

22.10.2017 - 21:07 Uhr
Mehrfach wird Russland vorgeworfen, bei seinen Angriffen in Syrien auch Zivilisten zu bombardieren. Diesen Vorwurf erhebt die russische Regierung nun auch gegenüber der US-geführten Militärkoalition und zieht historische Vergleiche.
22.10.2017 - 20:04 Uhr
Öffentlich torpediert Präsident Donald Trump das internationale Atomabkommen mit dem Iran, wo er kann. Die Beziehungen seiner europäischen Partner zu dem Land sind ihm aber kein Dorn im Auge. Stattdessen erklärt er der Kanzlerin die Freundschaft.
22.10.2017 - 19:25 Uhr
Korruption und mafiöse Geschäfte rücken Malta seit längerem ins Zwielicht. Der Mord an der regierungskritischen Journalistin Daphne Caruana Glazia bringt das Fass zum Überlaufen: In der Hauptstadt Valleta gehen tausende Menschen auf die Straße.
22.10.2017 - 18:20 Uhr
Eine Zugfahrt am Samstagabend gerät für einen jungen Afghanen und seine beiden syrischen Begleiter zum Horrortrip: Ein betrunkener Fahrgast beleidigt sie, zeigt ihnen den Hitlergruß und schlägt schließlich zu. Als die drei flüchten wollen, verfolgt er sie.
22.10.2017 - 17:36 Uhr
Das Filmen und das Fotografieren in der Wahlkabine ist verboten, um das Wahlgeheimnis zu schützen. Doch bei der Bundestagswahl im September halten sich nicht alle Wähler daran. Der Bundeswahlleiter zieht die Konsequenzen.